Zutritt zur Gemeindeverwaltung nur mit Termin und unter 3G-Bedingungen

Ab sofort gilt für Besucher die 3G-Regelung, d.h. ungeimpfte Personen müssen einen aktuellen negativen Corona-Schnelltest vorweisen, Geimpfte und Genesene die entsprechende Bescheinigung.

 

Die persönliche Vorsprache auf der Gemeindeverwaltung ist nur mit vorheriger Terminvereinbarung möglich.

 

Alle Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, nur in wirklich nötigen Fällen zur Gemeindeverwaltung zu kommen und ihre Anliegen ansonsten möglichst telefonisch oder per E-Mail zu klären.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Hirzenhain
Di, 23. November 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Zensus 2022 - Wetteraukreis /Erhebungsstelle Zensus) sucht Interviewer/-in
2022 findet in Deutschland der Zensus – auch bekannt als Volkszählung – statt.   Für ...
Auslegungshinweis Co_SchuV.
Aufgrund der Änderungen im IfSG war eine Neufassung der Coronavirus-Schutzverordnung erforderlich, ...