Frühe Hilfen - Wohlbehalten aufwachsen in der Wetterau

Der Übergang zur Elternschaft ist eine herausfordernde Umbruchsphase im Leben von uns Menschen. Viele Eltern wünschen sich dabei Unterstützung. Nicht immer sind vertraute Menschen, wie Eltern, Großeltern, Freundinnen und Freunde in der Nähe, die schnelle Hilfe bieten können.

 

Das Netzwerk „Frühe Hilfen – wohlbehalten aufwachsen in der Wetterau“ setzt genau an diesem Punkt an und verbindet eine bunte Palette von Angeboten, die Familien bei der Erziehung, Bildung und Betreuung ihres Kindes unterstützen können – überall in der Wetterau.

 

Familienhebammen und Familie-, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen (FGKiKp) zum Beispiel kommen zur Familie nach Hause und begleiten sie kostenlos bis zu 20 Stunden.

 

 

Ansprechpartnerin im Wetteraukreis:

Romy Nickel - Europaplatz - 61169 Friedberg

Telefon: 06031- 833322

EMail:

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

Wetteraukreis - Frühe Hilfen

und im Film  https://youtu.be/RUnbW86PdEM

 

F

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Hirzenhain
Do, 17. Februar 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Sachbearbeiter:in (w/m/d) gesucht
Die Gemeinde Hirzenhain sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiter/in (m/w/d) ...
50 Jahrfeier Gemeinde Hirzenhain