Neuer Rastplatz in Merkenfritz

Als Gast bringt man gern ein Geschenk mit. Das dachte sich auch die Geschäftsführerin der Behindertenhilfe Wetteraukreis (bhw), Eva Reichert, als sie eingeladen wurde, anlässlich des Gemeindejubiläums der Gemeinde Hirzenhain ein Grußwort zu sprechen. Sie übergab der Gemeinde eine in der Holzwerkstatt der bhw handgefertigte Holzbank, die jetzt ihren Standort gefunden hat.

 

Im Schatten eines Kastanienbaums vor dem Dorfgemeinschaftshaus in Merkenfritz können Spaziergänger, Radfahrer oder DGH-Besucher nun auf der massiven Bank eine Pause einlegen. Eva Reichert, die selbst in Merkenfritz wohnt, hatte sich gewünscht, dass die Bank in dem Ortsteil aufgestellt wird. „Diesem Wunsch sind wir gern nachgekommen“, sagte Bürgermeister Timo Tichai. „Hier, vor dem DGH, hat so ein schönes Angebot für eine Rast sehr gut hingepasst.“  Er dankte der bhw für das Geschenk zum Gemeindejubiläum, das ein anschauliches Beispiel dafür ist, was die Mitarbeiter in der Holzwerkstatt der bhw in den Hirzenhainer Werkstätten produzieren. Die Bank ist auch hochwertigem Holz handgefertigt und wird den Bürgern lange Freude bereiten.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Hirzenhain
Di, 12. Juli 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Bürgerbroschüre der Gemeinde Hirzenhain
Gratulation von Alters- und Ehejubläen
Gratulation von Alters- und Ehejubiläen durch die Gemeinde